Ouvertüre zum 75. Winzerfest vom 12. bis 15. September 2008

Prominenz empfielt Saale-Unstrut-Weine

Berufung des Opernsängers und Entertainer Gunter Emmerlich zum Weinbotschafter.

Die Weinverkostung genau einen Monat früher.

Am 15. August: 19 Weine von 19 Weingütern werben mit Geschmacksproben für das Winzerfest und dem Weinbau an Saale und Unstrut.

Ein Weinbotschafter übernahm seine Berufung.

Gunter Emmerlich bekannte sich angesichts von neun Damen des Weinadels, die als regionale Botschafterinnen des hiesigen Rebensaftes schon tätig sind, zum diplomatischen Dienst für die Weinbotschaft von rund 1000 Winzern, die professionell oder im Nebenerwerb rund vier Millionen Liter Wein im Jahr zum fröhlichen Verzehr anbieten.

Vor der Verkostung der jetzt angebotenen Tropfen, erfuhr die Öffentlichkeit das Programm und die Hintergründe des diesjährigen Winzerfestes, des 75. seiner Art in Freyburg. (Näheres auch bei uns im Internet.)

Zum Wein gab es übrigens Schnecken als Suppe oder im Gehäuse zubereitet und andere lukullische Spezialitäten des Hauses “Hotel zum Edelacker.” Auch Agrarministerin Petra Wernecke kostete an ihrem letzten Urlaustag, Wein und Schnecken, wünschte ein schönes Winzerfest und den Weingütern leergetrunkene Keller, damit der neue Wein Platz habe, dessen Lese gleich nach dem Winzerfest beginnen wird.

Programm 75 Jahre Winzerfest Freyburg
hier zum Download.

Unter den Gästen die Ministerin, neben dem Botschafter, der hier dem Geschäftsführer der Winzervereinigung Dr. Gerald Lange die Weinlegende glaubt, während Bürgersmeister Mänicke eher skeptisch ist.

Weinbaupräsident Siegfried Boy präsentiert eine Edition zum 75. Winzerfest.

Sandra Polomski verspricht eine tolles Winzerfest und Wein an 20 Ständen.

Andrea Meyer wird zwei gastronomische Einrichtungen auszeichnen.

Gunter Emmerlich: Es macht Spass bei Euch, ich komme zum Winzerfest wieder.


Text und Fotos: Hans-Dieter Vogler